Sommerfarben 2019 – Ein Spanischer Sommerabend des „GastroNet Herrenberg“ am 10. Juli 2019

An diesem Abend war wieder das „GastroNet Herrenberg“ Gastgeber auf dem Marktplatz in Herrenberg!
Das heißt, es gab nicht nur Kultur und gute Unterhaltung, es gab auch kulinarisch was Leckeres geboten…

Wir präsentierten  2 großartige Bands, die sich dem Flamenco und dem spanischen Lebensgefühl verschrieben haben. Bei entsprechender Buchung begleiteten wir diese Darbietungen mit einem leckeren mehrgängigen Menü und komplettierten das Ganze zu einem „Spanischen Sommerabend“ in Herrenbergs einzigartiger Fachwerk-Atmosphäre.

Café del Mundo:
Zwei preisgekrönte Ausnahmemusiker, die ihre Passion leben – Flamenco-Gitarre!

Die beiden Gitarrenvirtuosen Jan Pascal und Alexander Kilian sind gegensätzlich wie Wasser und Feuer – und ergänzen sich dadurch zu einem Gitarrenduo auf Weltniveau. Ihr gemeinsamer Live-Auftritt war der mitreißende Dialog zweier begnadeter Instrumentalkünstler, die sich gegenseitig bald umschmeicheln, bald herausfordern und einander ihr Bestes entlocken – intensiv, explosiv, magisch. Die Gitarrenkunst von „Café del Mundo“ entführte in die mystische Welt des Flamenco, der viel mehr ist als virtuose Unterhaltung…

Las Migas:
Ein einzigartiges Flamenco-Quartett aus Barcelona.

Las Migas sind der Beweis, dass beim Flamenco nicht nur der Tanz, sondern auch die Musik weiblich sein kann. Las Migas lassen sich vom traditionellen Flamenco inspirieren, lassen ihn aber frisch und avant-garde klingen. „In der Musik von Las Migas vermengt sich Flamenco mit lateinamerikanischen Elementen, Pop- und Folk-Klängen und einer jazzigen Note auf unnachahmbare Weise zu einem wohlklingenden Ganzen.“

Das Konzert begann erst um 20:00 Uhr, das Menü startete beim Einlass um 19 Uhr.

Bericht des Gäuboten am 12.07.2019 (vollständig abrufbar allerdings erst ab 30 Tage nach Veröffentlichung)


Sommerfarben 2017

Das GastroNet präsentierte  am 6.7.2017 wieder einen kulinarischen Show-Abend… im Rahmen der Herrenberger Sommerfarben

Unsere Künstler: „The les Clöchards“
Das GastroNet Herrenberg bereitete seinen Gästen einen französischen Abend.
Mit allerlei französischen & korsischen Köstlichkeiten und einer ganz besonderen Band wurden sie Frankreich und dem Rock ´n´ Roll etwas näher gebracht.

The Les Clöchards gehören zu dem raren Typus „unwiderstehlicher und allumfassender Crowd-Begeisterer“. Mit ihrer Bühnenperformance trieben die fünf Sound-Vagabunden das Publikum durch die drei Stadien der Verzückung: Staunen, Wallung, Ekstase.

Die Gäste hatten die Möglichkeit, entweder eine Karte für die Show, inklusive einem mehrgängigen Menü auf die Hand oder einfach nur den reinen Show-Act zu bekommen.

Aus Anlass unseres 10-jährigen Jubiläums boten wir ein besonderes Menü (Karte hier hinterlegt)
I. Gang: Melonen-Yoghurt-Süppchen
II. Gang: Marinierter Schafskäse mit geschmolzener Paprika
III. Gang: Rinderbackenragout mit Wurzelgemüse
IV: Gang: Fiadone mit Pfefferminzsoße und Erdbeeren

An diesem Abend gab es also nicht die üblichen Speiseangebote auf dem Marktplatz. Für Getränke war natürlich gesorgt. . .

Der Gäubote berichtete darüber.

Das GastroNet präsentierte am 4.7.2016

im Rahmen der Herrenberger Sommerfarben
„OLÉ! – The Flamenco Comedy Show“

einen kulinarischen Show-Abend…; das Menü begann um 19 Uhr, die Show um 20 Uhr.
Wir hatten eingeladen: genießen Sie einen besonderen Sommerfarben-Abend auf dem Herrenberger Marktplatz. Das GastroNet Herrenberg bereitet Ihnen einen spanischen Abend. Mit allerlei spanischen Köstlichkeiten und einem ganz besonderen Trio werden Sie Spanien, dem Flamenco und sicher auch einem ordentlichen Lachanfall etwas näher sein.

Und das schrieb danach die Presse darüber.

Das war unser Menü und weitere Vorinformationen

Das GastroNet Herrenberg präsentierte ...

„Sommerfarben“ mit Pippo Pollina und dem „Palermo Acoustic Quintet“

am Dienstag, 14. Juli 2015 ab 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, 

einen kulinarischen Konzertabend…
und wir danken den über 420 Besuchern für ihr Kommen!

Wir riefen dazu auf: Genießen Sie einen besonderen Sommerfarben-Abend auf dem Herrenberger Marktplatz. Das GastroNet Herrenberg bereitet Ihnen einen italienischen Abend. Mit allerlei italienischen Köstlichkeiten und einem besonderen musikalischen Gast werden Sie Italien etwas näher sein.
Weiterlesen

Unser Sommerfarben-Menü und unsere mitwirkenden Mitgliedsbetriebe
Information zum Menü: der Aperitif und die Vorspeise wurden ab 19 Uhr beim bzw. nach dem Einlass und die Hauptspeise und das Dessert in der etwa ½ -stündigen Pause ausgegeben.

Mit einem Klick ins Bild erhalten Sie eine Vergrößerung, weitere Fotos hier.

Lebendige Partnerschaft mit Tarare

Das GastroNet empfängt Gastronomen und Hoteliers aus Tarare

Die freundschaftlichen Bande zwischen Herrenberger Gastronomen, Hoteliers und Cateringanbietern im GastroNet Herrenberg mit Kollegen in der französischen Partnerschaftsstadt Tarare wurden bei einer Begegnung in Herrenberg über drei Tage hinweg herzlich vertieft. Mehr dazu...

Das GastroNet hatte Menschen mit Behinderung eingeladen
Zehn Mitgliedsbetriebe des GastroNet Herrenberg hatten am 25.9.2014 im "Lindenzelt des Mitgliedsbetriebs "Die Linde" in Herrenberg-Affstätt im Rahmen eines Flohmarkts gastro-typische Gegenstände, aber auch  und das mit noch höherer Kreativität, kulinarische Köstlichkeiten angeboten. Der Erlös sollte Menschen mit Behinderung in der Betreuung der GWW (Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH) zugute kommen. Und so geschah's!

Am 8.10.2014 konnten Ingo Willms von der Linde und Peter Eßlinger, Regionalleiter der GWW in Herrenberg im Beisein von Karl Sammet, dem Betreuer des Netzwerks knapp 200 voller Erwartung gut gelaunte Gäste um 11 Uhr im Lindenzelt begrüßen. Damit sie auch alles gut vorbereitet antrafen, hatten sich schon ab 9 Uhr Servicekräfte der mitwirkenden Mitgliedsbetriebe eingefunden, die Tische eingedeckt und dekoriert. Ihre Chefs ließen es sich nicht nehmen, mit Freude die Gäste persönlich zu bedienen, wenn sie nicht gerade alle Hände voll zu tun hatten, um den Hauptgang des Menüs für die große Zahl der Gäste zu portionieren und schmackhaft aufzubereiten.

Zur Vorspeise gab's einen Salat-Teller und zum Hauptgang Spaghetti mit verschiedenen Saucen zur Auswahl. Insgesamt 50 Liter  helle oder dunkle Soße flossen auf die langen Nudeln. Käse durfte natürlich auch nicht fehlen. Der Bondorfer Geflügelhof Hiller sponserte den Hauptgang. Ein Dessert mit farbenprächtigem Obstsalat und Eiskugeln rundeten das Menü ab.

Und, wie schrieb doch der Gäubote in seiner Ausgabe schon tags danach: "Um 11 Uhr begann das große Mahl, bis 15 Uhr sollte es dauern. Um 12.30 Uhr wurde bereits der Nachtisch aufgetragen. Schnell nach Hause ging es deshalb noch lange nicht: Die Musikformation "Bernie and the Cool Cats" kamen noch vorbei, griff nach den Instrumenten, um deutsche Rockmusik zu spielen". Die Band besteht aus Musikern mit und ohne Behinderung und gehört der GWW in Nagold an.

Die Vertreter der Mitgliedsbetriebe freuten sich zurecht über das sehr gute Gelingen ihrer Zusammenarbeit vor und insbesondere während dieser Veranstaltung und über den großen, zum Ausdruck gekommenen Spaß der Gäste.
Zu einem Erinnerungsfoto haben sich die Verantwortlichen der mitwirkenden Mitgliedsbetriebe dem Fotografen gestellt.

Das GastroNet hatte zum "Kulinarischen Flohmarkt" 2014 eingeladen

Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie aus unserem  Veranstaltungsflyer und aus unserer Pressemitteilung.

GastroNet zu Besuch in der Partnerstadt Tarare

Das GastroNet zu Besuch in Tarare aus Anlass des Partnerschaftstreffens Herrenberg/Tarare vom 9. bis 11.5.2013

Presseverlautbarung im Gäuboten am 25.05.2013

Regionalpresse in Tarare

Unser "Kulinarischer Flohmarkt" 2013

Das GastroNet Herrenberg veranstaltete zugunsten des Freibadfördervereins Herrenberg im September 2013 einen „Kulinarischen Flohmarkt“.

Weitere Informationen erhalten Sie aus unserem  Veranstaltungsflyer und aus unserer Pressemitteilung.
Das waren unsere  Speisekarte des kulinarischen Angebots und unsere angebotenen Flohmarktartikel 

Spende an den Freibadförderverein Herrenberg

Den Erlös des "Kulinarischen Flohmarkts" übergab das Netzwerk im Mitgliedsbetrieb "Die Linde" in Affstätt Vertretern des Freibadfördervereins Herrenberg e.V. Die Vorsitzende Stefanie Wunder und Stellvertreter Jörn Gutbier nahmen die Spende in Höhe von 1.000 € im Beisein von Vertretern der Mitgliedsbetriebe entgegen (auf dem Foto von links: Stefan Heinrich (SchlossKeller), Rose Bahlinger (Escargot Catering Service), Gino Costanza (Osteria da Gino), Ingo Willms (Die Linde), Stefanie Wunder und Jörn Gutbier, Andreas Russky (ESSBAR und Cafeteria Überblick), Gisela Bührer (Landgasthof Adler, Roland Nölly (Hotel-Gasthof Hasen) und Karl Sammet, der seit der Gründung im Jahre 2007 das Netzwerk betreut).

Weitere Informationen in unserer Pressemitteilung.

Gemeinschaftsaktion mit dem Gäuboten

Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion des GastroNet mit dem Gäuboten, der Tageszeitung für Herrenberg und das Gäu, wurden Mitte 2011 Mitgliedsbetriebe in der Printausgabe des Gäuboten und bis Mitte 2013 auf der Gäubote-Homepage vorgestellt.

Die Präsentation der Betriebe im Gäuboten haben wir für Sie hier in einer Dokumentation zusammengefasst.

Auf der Landesgartenschau Nagold

Das GastroNet hat am Herrenberg-Tag auf der Landesgartenschau Nagold 2012 mitgewirkt

Ankündigung im Gäubote am 13.6.2012
(gleichlautend im Herrenberger Amtsblatt)

Bericht im Gäuboten am 18.6.2012